Dietmar Mettlach, Orgel


mettlach1Dietmar Mettlach, geboren 1950 in Baumholder, 1964-1969 Studium der kath. Kirchenmusik in Mainz. Von 1969 bis 1980 bekleidete er zwei Kantorenstellen im Bistum Trier. 1980 bis 2010 war er Diözesankirchenmusikdirektor des Bistums Speyer und leitete außerdem das Bischöfliche Amt für Kirchenmusik und das Bischöfliche Kirchenmusikalische Institut der Diözese Speyer.
Als Chorleiter, Organist und Liedbegleiter genießt Dietmar Mettlach überregionales Renommée. Seit geraumer Zeit sind Musiker des Mannheimer Nationaltheater-Orchesters bei großen Konzerten seine Instrumentalpartner. Die hierbei entstandene künstlerische Übereinstimmung findet ihre Fortsetzung in den Kammerkonzerten des dem Nationaltheater-Orchester entstammenden Corelli-Ensembles Ladenburg-Mannheim, das immer wieder Dietmar Mettlach zu seinem Dirigenten wählt.

Konzertreisen führten ihn nach Israel, Italien, Schweiz, Holland, Österreich und mehrmals in die USA. Außerdem wirkte er bei CD- und Rundfunkproduktionen verschiedener Ensembles mit.